Angebot merken

Italien und Frankreich

Blumenriviera und Côte d'Azur

8 Tage
  • Haustürtransfer
  • Unterbringung im 4 Sterne Hotel
  • Umfangreiches Ausflugsprogramm
p.P. ab 1249,- €

Buchungspaket
14.05. - 21.05.2019
8 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
1249,- €
14.05. - 21.05.2019
8 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1399,- €

Italien und Frankreich

Blumenriviera und Côte d'Azur

Reiseart
Flugreisen
Städtereisen | Europa
Busreisen | Mit Haustürabholung
Rundreisen
Saison
Frühjahr 2019
Zielgebiet
Europa » Italien
Europa » Frankreich
Einleitung

Wer hat nicht schon vom unvergleichlich blauen Mittelmeer, seinen großen Hafenstädten Genua und Nizza und dem mondänen Glanz von Cannes geträumt? Auf dieser Reise zu den Höhepunkten der ligurischen Küste und der Côte d´Azur bringen wir Sie zu den  be-zaubernden Buchten und weiten Stränden, in weltbekannte Städte mit zahlreichen Sehens-würdigkeiten und in ein traditionsreiches Hinterland.

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Willkommen an der Blumenriviera

Transfer von Ihrer Haustür (ab Festland) zum Flughafen Hamburg (ab Meckl.-Vorp. aufpreispflichtig) und Flug nach Nizza. Nach Ihrer Ankunft Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung und Fahrt zum Hotel. 110 km. (A)

 

2. Tag: San Remo und Ligurisches Hinterland

San Remo wird auch die Blumenstadt genannt, Città dei Fiori. Bekannt in allen Teilen der Welt durch die reichen Gärten, schönen Parkanlagen und Beete, die im Glanze verschiedener Farben erstrahlen. Neben dem Casino und der russischen Kirche finden wir elegante Boutiquen und eine romantische Altstadt. Auf der malerischen Küstenstraße geht es durch das elegante Ospedaletti und den Luftkurort Bordighera in das Hinterland nach Dolceacqua. Hier sehen wir die gut erhaltene römische Brücke und die hübsche, verwinkelte Altstadt mit der Burgruine des Castello Doria. Zum Abschluss laden wir Sie zu einer Weinprobe und einer Verkostung von ligurischen Snacks der Region ein. 140 km (F, A)

 

3. Tag: Monaco, Monte Carlo und liebliche Düfte

Erst einmal genießen wir den traumhaften Blick auf den winzigen Stadtstaat auf dem Grimaldi- Felsen. Später spazieren wir durch diesen magischen Ort, in dem Traum und Realität manchmal verschmelzen. Wir sehen die elegante Spielbank aus der Belle Époque und schauen uns die Wachablösung am Grimaldi-Palast an. Wer möchte, besucht am Hafen das Ozeanografische Museum, das Jacques Cousteau 30 Jahre lang geleitet hat. Und wir widmen uns in Èze-Village den Düften nach Rosen, Orangen und Jasmin – in einer  Depen-dance einer bekannten Parfumerie aus Grasse. 170 km (F, A)

 

4. Tag: Genua, Rapallo und Portofino Genua

ist die erste Station dieses optionalen Ausflugs. Während unseres Stadtspaziergangs durch die mittelalterliche Altstadt sehen wir den Dom San Lorenzo. Vorbei an den Stadttoren aus dem 11. Jahrhundert geht es zum Ferrariplatz mit einem herrlichen Springbrunnen und dem Dogenpalast. Im Anschluss führt Sie eine Fahrt entlang der wildromantischen Felsküste Liguriens nach Rapallo. Hier startet bei schönem Wetter die Schifffahrt nach Portofino (vor Ort zahlbar, wetterabhängig). Portofino ist auf den ersten Blick ein einfaches Fischerdorf mit bunten, schmalen Häusern, heute jedoch mondäner Treffpunkt der Prominenz. Bei schlechter Witterung entfällt der Besuch von Portofino und Sie können Rapallo in aller Ruhe in Eigenregie entdecken. 285 km (F, A)

 

5. Tag: Albenga und Finalborgo

Bei diesem Halbtagesausflug besuchen wir eine Blumenfarm bei Albenga. Wir sehen die Ausstellung der „Vergessenen Pflanzen” mit Erklärungen über den Anbau, Gewächshäusern und Feldern mit Obstbäumen und Palmen – eine grüne Oase! Entlang der malerischen Küstenstraße fahren wir im Anschluss nach Finalborgo mit seinen wunderbaren Gässchen, der alten Stadtmauer und der Kathedrale. 100 km (F, A)

 

6. Tag: Nizza und die Villa am Meer

In Nizzastreifen wir durch die engen Gassen der Altstadt zum „Marché aux fleurs“, dem Blumenmarkt. Alle Welt trifft sich hier, gibt es doch zu jeder Uhrzeit etwas zu sehen! Über den Place de Massena erreichen wir den langen Strand an der Promenade des Anglais mit seinen Palmen. Auf der Halbinsel Jean-Cap-Ferrat besuchen wir einen der ungewöhnlichsten Sommersitze des frühen 20. Jahrhunderts – die Villen- und Gartenanlage Ephrussi de Rothschild. Später auf dem Rückweg genießen wir unbezahlbare Aussichten über die azurblaue Küste. 200 km (F, A)

 

7. Tag: Zeit für Sie!

Erholen Sie sich in der Hotelanlage und lassen Sie die letzten Tage Revue passieren. Oder entdecken Sie die Gegend auf eigene Faust. (F, A)

 

8. Tag: Abschied von der Blumenriviera

Heute endet Ihre erlebnisreiche Reise. Lassen Sie auf der Fahrt zum Flughafen (110 km) die Erinnerungen Revue passieren, bevor Sie den Rückflug nach Deutschland antreten. Transfer vom Flughafen zu Ihrer Haustür (bis Fesland; bis Meckl.-Vorp. aufpreispflichtig). (F)

 

(F=Frühstück, A=Abendessen)

Karte

Eingeschlossene Leistungen

  • Transfer ab/bis Haustür ab/bis Festland zum Flughafen Hamburg (ab/bis Meckl.-Vorp. zzgl. € 115 p.P.)
  • Flüge ab München mit der Lufthansa in der Economy-Class bis/ab Nizza
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • 7 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • Weinprobe und Verkostung von ligurischen Snacks
  • San Remo und Ligurisches Hinterland
  • Monaco und Monte Carlo
  • Blumenfarm bei Albenga
  • Riviera -Metropole Nizza
  • Villa Ephrussi de Rothschild
  • Alle Eintrittsgelder
  • Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Erlebnisreiseleitung
  • Ausgewählte Reiseliteratur
Reiseveranstalter

Gebeco GmbH & Co. KG,

Holzkoppelweg 19, 24118 Kiel

AGB
Hinweise

Es gelten die Reisebedingungen und Hinweise der Gebeco GmbH & Co. KG, Kiel. Mindestteilnehmerzahl 20 Personen. Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Diese reisen könnten Ihnen auch gefallen