Angebot merken

SHZ - Exklusivkonzert in der Elbphilharmonie

Ein (Elbphil)harmonisches Wochenende in der Hansestadt Hamburg

2 Tage

Reise-Highlights:

  • Übernachtung im maritimen Hotel Hafen an den Landungsbrücken
  • Exklusivkonzert in der Elbphilharmonie mit PK 1-Karten
  • Freier Zutritt zur Elbphilharmonie-Plaza
p.P. ab 259,- €

Buchungspaket
13.08. - 14.08.2020 (SHZ - Exklusivkonzert in der Elbphilharmonie Hamburg - Danish National Symphony Orchestra)
2 Tage
Doppelzimmer Kommandantenklasse, Übernachtung mit Frühstück
Belegung: 2 Personen
259,- €
13.08. - 14.08.2020 (SHZ - Exklusivkonzert in der Elbphilharmonie Hamburg - Danish National Symphony Orchestra)
2 Tage
Einzelzimmer Seemannsklasse, Übernachtung mit Frühstück
Belegung: 1 Person
299,- €

SHZ - Exklusivkonzert in der Elbphilharmonie

Ein (Elbphil)harmonisches Wochenende in der Hansestadt Hamburg

Reiseart
Eventreisen
Städtereisen | Deutschland
Zielgebiet
Deutschland » Städte » Hamburg
Einleitung

Erleben Sie ein exzellentes Konzert in der Elbphilharmonie, einem Gesamtkunstwerk aus atemberaubender Architektur und einzigartiger Lage an der westlichen Spitze der Hafencity Hamburgs. Sie übernachten in dem direkt am Hamburger Hafen gelegenen 4* Hotel Hafen Hamburg. Durch die zentrale Lage des Hotels erreichen Sie die Elbphilharmonie zu Fuß in nur 20 Minuten. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in der Hafenmetropole Hamburg und erleben Sie atemberaubende Klänge auf hohem Niveau.

Reise-Info

Erleben Sie ein exklusives Konzert in der Elbphilharmonie und lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre des Hamburger Wahrzeichens begeistern. Das 110 Meter hohe Konzerthaus, direkt in der Hamburger Hafencity, zählt zu den zehn besten Konzerthäusern und ist Anziehungspunkt für Gäste aus aller Welt. Das Herz der Elbphilharmonie ist der große Konzertsaal. Wie auf Weinbergterrassen sind ca. 2.100 Plätze um eine in der Mitte liegende Bühne angeordnet. Diese ganz besondere Nähe zu Bühne macht eine Veranstaltung in der Elbphilharmonie zur einer unvergessliche musikalische Begegnungen. Erleben Sie ein exklusives Konzert und lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre des Hamburger Wahrzeichens begeistern.

Wählen Sie zwischen zwei großartigen Veranstaltungen. Am 11.08.20 erwartet Sie das Royal Danish Orchestra unter der Leitung von Alexander Vedernikov und am zweiten Termin, den 13.08.20 kommen Sie in den Genuss des Danish National Symphony Orchestra unter der Leitung des Dirigenten Fabio Luisi. Bereits vor Veranstaltungsbeginn haben Sie die Gelegenheit der Aussichtsplattform „Plaza" einen Besuch abzustatten und einen Blick auf die die Metropole Hamburg und der Hafencity – das Tor zur Welt – Heimat des Hafen Hamburgs werfen.

Sie übernachten in dem direkt am Hamburger Hafen gelegenen 4-Sterne Hotel Hafen Hamburg. Sie befinden sich in einer einzigartigen Lage, direkt oberhalb der ST. Pauli Landungsbrücken, zwischen Elbe und Reeperbahn. Es erwartet Sie Zimmer im modernen und hanseatisch-klassischen Stil und ein breites gastronomisches Angebot. Durch die zentrale Lage des Hotels erreichen Sie die Elbphilharmonie zu Fuß in nur 20 Minuten.

Im Hotel Hafen Hamburg erwarten Sie:

  • Traditionsreiches 4-Sterne-Hotel direkt am Hamburger Hafen
  • Haus mit maritimem Flair und einmaligem Ausblick über den Hafen und die Elbe
  • Zentrale Lage, direkt auf St. Pauli am Hafen und der Reeperbahn
  • 380 Zimmer mit hanseatisch-klassischer, moderner oder eleganter Einrichtung
  • Familiengeführtes Privathotel mit fast 40-jähriger Tradition
  • Zuhause in einem historischen Seemannsheim
  • Zahlreiche alte Sammlerstücke zur Geschichte Hamburgs und der Schifffahrt
  • Restaurant Port vor der Hafenkulisse mit Hamburger Klassikern
  • Burger-Restaurant Hafen Diner mit hanseatisch inspirierten Burgern
  • Willi’s Bierstube in echtem Seefahrer-Ambiente

Informationen zu den Konzerten:

Royal Danish Orchestra 11.08.20 / 20 Uhr:
Besetzung:
Sabine Meyer: Klarinette
Reiner Wehle: Bassetthorn
The Royal Danish Orchestra
Alexander Vedernikov: Dirigent

Programm:
Carl Maria von Weber: Ouvertüre zu »Der Freischütz« op. 77
Carl Nielsen: Klarinettenkonzert op. 57
Felix Mendelssohn: Konzertstück für Klarinette, Bassetthorn und Klavier Nr. 1 f-Moll op. 113
Carl Nielsen: Sinfonie Nr. 2 op. 16 »Die vier Temperamente«

In einer Dorfkneipe auf Seeland, der größten Insel Dänemarks, sah Carl Nielsen ein Bild, das ihn so leicht nicht mehr losließ. Es stellte die vier menschlichen Temperamente dar: Choleriker, Phlegmatiker, Melancholiker und Sanguiniker. »Der Choleriker saß auf einem Pferd, ein langes Schwert in der Hand, mit dem er wild in die leere Luft schlug, seine Augen fielen ihm fast aus dem Kopf, sein Haar flog wahnsinnig um sein Gesicht, das mit Wut und teuflischem Hass so weit verzerrt war, dass ich nicht anders konnte, als in Gelächter auszubrechen. Die anderen drei Bilder waren im gleichen Stil«, beschrieb Nielsen. Er porträtierte die vier Charaktere jeweils mit einem Satz seiner zweiten Sinfonie. Erstmals zu Gast beim SHMF, wird das Royal Danish Orchestra die unterschiedlichen seelischen Gemüter klanglich zum Ausdruck bringen. Sabine Meyer kehrt in diesem Jahr mit einer Darbietung von Nielsens herausfordernd- virtuosem Klarinettenkonzert zurück.

Danish National Symphony Orchestra 13.08.20 / 20 Uhr:
Besetzung:
Nikolaj Szeps-Znaider: Violine
Danish National Symphony Orchestra
Fabio Luisi: Dirigent

Programm:
Carl Nielsen: Violinkonzert op. 33
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Vielseitigkeit ist passenderweise das eine Etikett, mit dem die internationale Kritik den dänischen Violinisten Nikolaj Szeps-Znaider aufgrund seiner Erfolge als Geiger, Dirigent und Kammermusiker beschreibt; Furchtlosigkeit das andere. Gemeinsam mit dem Danish National Symphony Orchestra unter der Leitung von Fabio Luisi setzt Szeps-Znaider dänische und deutsche Romantik an zwei Abenden musikalisch zueinander in Bezug. Bei seinem SHMF-Debüt in Hamburg präsentiert er sich mit Nielsens Violinkonzert, das ihm bereits im Alter von 17 Jahren den Sieg bei der renommierten »Carl Nielsen International Competition« einbrachte. Am zweiten Abend in Flensburg tauschen die Komponisten die Gattungen: In Brahms' Violinkonzert, das zu seiner Entstehungszeit als unspielbar galt, wird Szeps-Znaider sich virtuos in den warmen Klang des groß besetzten Orchesters einfügen, bevor anschließend das Danish National Symphony Orchestra in der fünften Sinfonie Nielsens sein besonderes Gespür für dänische Musik zum Ausdruck bringen wird.

Entfernung vom Hotel zur Elbphilharmonie: 1,5 km (20 min. fußläufig)

Leistungen
  • 1 Nacht im 4* Hotel Hafen Hamburg
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 Glas Sekt bei Anreise im Hotel
  • Ticket (PK 1) für ein Exklusivkonzert im großen Saal der Elbphilharmonie Hamburg: Royal Danish Orchestra am 11.08.20 oder Danish National Symphony Orchestra am 13.08.20, um 20.00 Uhr
  • Freier Zutritt zur Elbphilharmonie-Plaza (ab zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn)
  • Freie WLAN-Nutzung im Hotel
  • Kultur- und Tourismusabgabe der Stadt Hamburg inklusive
Karte

Reiseveranstalter
HKR Hotel und Kurzreisen Vertriebsservice GmbH, 49074 Osnabrück
AGB

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.