Russland - Moskau & Goldener Ring - St.Petersburg – Zarenzeit im Winterkleid - leserreisen.shz.de

Reisen

Russland - Moskau & Goldener Ring

St.Petersburg – Zarenzeit im Winterkleid

Reisedaten kompakt
Termine:
  • 14.02.2019 - 18.02.2019
Preis:
ab pro Person
Reiseveranstalter
Ansprechpartner

Dagmar Kähler Dagmar Kähler
0800-2050 7105
Email

Reiseinformationen

14. Februar - 18. Februar 2019

5-Tage-Erlebnisreise vom 14.02. bis 18.02.2019
St. Petersburg hält für den Besucher eine wundervolle Mischung aus Weltoffenheit und russischer Kultur bereit. Alles was aus Westeuropa kam, faszinierte Zar Peter I., den Gründer der Stadt. Erleben Sie auf dieser Reise eine der interessantesten Metropolen der Welt und besuchen Sie u.a. die Eremitage im prunkvollen Winterpalais.

Ihr Hotel: Holiday Inn Moskovskye Vorota ****

Reiseverlauf
MEHR

1. Tag

Ankunft in St. Petersburg
Sie fliegen nach St. Petersburg. Die Reiseleitung begrüßt uns am Flughafen und wir fahren zu unserem Hotel. (A)

MEHR

2. Tag

Vom Venedig des Nordens zum Peterhof
Unsere ausführliche Stadtrundfahrt beginnt an der Peter-Pauls-Festung, der Keimzelle St. Petersburgs: Auf der Haseninsel besuchen wir die Kathedrale mit der markanten Turmspitze. Hier befindet sich die Begräbnisstätte der Zarendynastie der Romanows. Bei den Rostra-Säulen genießen wir einen der schönsten Blicke auf die prächtige, nach europäischen Vorbildern erbaute Stadt an der Newa. An den Flüsschen Moika und Fontanka staunen wir über prachtvolle russische Adelspaläste, ehe wir von der Blutskirche mit ihren bunten Zwiebeltürmen zum belebten Newski-Prospekt kommen. Etwas mehr über Russland und seine Landschaften en miniature erfahren wir im Modelleisenbahnmuseum Grand Maket. In den Wintermonaten können Sie den Jussupow-Palast besuchen, einen der großartigen Adelspaläste. 60 km (F, A)

MEHR

3. Tag

Alexander-Newski-Kloster und Eremitage
Am Ende des Newski-Prospektes erwartet man uns im Alexander-Newski-Kloster, einem der wichtigsten Heiligtümer der russischorthodoxen Kirche. Aber erst einmal begeben wir uns zur „Nekropole der Kunst“: Auf den zum Kloster gehörenden Friedhöfen vergegenwärtigt sich die russische Kultur in den Grabdenkmälern von Tschaikowski und Dostojewski und vielen anderen. In einer der Kirchen können wir einem Gottesdienst beiwohnen. Und in der Restaurationswerkstatt für Goldstickerei bestaunen wir die filigrane Arbeit an den farbenfrohen Messgewändern. Später können Sie optional die Eremitage im Winterpalast besuchen, eines der schönsten und umfangreichsten Kunstmuseen der Welt. In den Mittelpunkt der Kunstbetrachtung stehen die Sammlungen westeuropäischer Malerei bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. (F, M)

MEHR

4. Tag

Der Katharinenpalast in Puschkin
Ein freier Vormittag! Wer möchte, spaziert über den Newski-Prospekt auf der Suche nach beliebten Souvenirs. Später fahren wir in den kleinen Ort Puschkin. Inmitten des weitläufigen Parkes sehen wir den blau-weißen Katharinenpalast mit seinen goldenen Kuppeln. Durch die opulent gestalteten Zimmerfluchten kommen wir zum legendären Bernsteinzimmer. Kaum zu glauben, dass dieser Raum bis 2003 nach alten Vorlagen rekonstruiert wurde! Im Park nehmen wir an einer Pferdeschlittenfahrt mit einem Gläschen Wodka teil und lassen den Abend anschließend in einem Restaurant beim Abschiedsessen ausklingen. Dabei können wir russische Spezialitäten kosten. 80 km (F)

MEHR

5. Tag

Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Nach erlebnisreichen Tagen fahren Sie zum Flughafen und treten die Heimreise an. (F)

Inklusivleistungen pro Person
bis
ab
Preis pro Person
Unverbindliche Buchungsanfrage
Pflichtfelder



Reiseteilnehmer
Teilnehmer hinzufügen

Buchung
Gutschein prüfen
Gesamtpreis
Die Bezahlung der Reise ist möglich per:
  • innerhalb von 14 Tagen nach Buchung
  • bis 28 Tage vor Reisebeginn