Glacier Express Advent
Der Glacier Express bei Trun
Glacier Express in der Nähe des Matterhorns

Schweizer Bergbahnen - Von den markanten Bergen zu den Palmen am Lago Maggiore

Flugreise ab Düsseldorf und Hamburg

Reise-Highlights:

  • 5 Ü/F in 3- bis 4-Sterne-Hotels
  • Ausflug “Die steilste Standseilbahn der Welt”
  • Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung
6 Tage
Hotel Krone Sarnen, Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen

inkl. Übernachtung mit Frühstück
ab 1.495 €

Buchungskalender 6 Tage Flugreise

Juni
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
    ab 1.495 €
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
Juli
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
    ab 1.495 €
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
August
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
    ab 1.495 €
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
September

Schweizer Bergbahnen - Von den markanten Bergen zu den Palmen am Lago Maggiore

Flugreise ab Düsseldorf und Hamburg

Die weltweit steilste Standseilbahn von Schwyz nach Stoos, der legendäre Glacier Express mit seinen roten Panoramawagen, die bereits Ende des Jahres 1899 eröffnete Schatzalp-Bahn sowie die zum UNESO-Weltkulturerbe zählende Berninalinie - die Schweizer Bahnen sind so faszinierend wie vielfältig. Diese Reise durch die wundervolle Schweiz und in den traumhaften Norden Italiens ist ein besonderes Erlebnis für alle Bahnliebhaber, Naturverbundenen und Freunde der Fotografie. Tauchen Sie ein in herrliche Landschaften und lernen Sie vier der spektakulärsten Schweizer Bergbahnen kennen. Entdecken Sie charmante Ortschaften und lassen Sie sich vom traumhaften Lago Maggiore mit seinem meditteranen Klima verzaubern.


Reiseverlauf

1. Tag

Anreise in die Region Vierwald-Stättersee mit Ausflug «Die steilste Standseilbahn der Welt»

Sie fliegen von Düsseldorf oder Hamburg nach Zürich. Nach der Begrüßung durch Ihre Reiseleitung fahren Sie nach Schwyz, wo Sie Bekanntschaft mit dem ersten beeindruckenden Superlativ der Schweizer Bergbahnen machen. Während Dubai mit dem höchsten Gebäude und China mit der längsten Mauer punkten, begeistert die Schweiz unter anderem mit der steilsten Standseilbahn der Welt. Seit Dezember 2017 verbindet die Standseilbahn Schwyz - Stoos - ein Meisterwerk der Technik - die Kantonshauptstadt Schwyz mit dem Feriendorf Stoos. Auf einer Länge von 1.740 Metern überwindet die Bahn eine Höhendifferenz von 744 Metern mit einer Steigung von bis zu 110 Prozent. Eingebettet in die reizvolle alpine Landschaft am Fronalpstock liegt Stoos in rund 1.300 Höhenmetern. Dank des Niveauausgleichs stehen die Kabinen stets waagerecht, trotz der immensen Steigung ist der Aufstieg äußerst bequem. Nach rund vier bis sieben Minu­ten erreichen Sie die Bergstation im Herzen von Stoos. Lassen Sie sich von der charmanten autofreien Ortschaft in den Bann ziehen und genießen Sie den überwältigenden Ausblick auf die Schweizer Bergwelt. Mit der Standseilbahn gelangen Sie am Nachmittag wieder nach Schwyz, wo Sie der Bus für die Fahrt zum 3- bis 4-Sterne-Hotel im Raum Vierwaldstättersee/Starner­ see erwartet. Beim Abendessen lassen Sie den Tag ausklingen.

2. Tag

«Mit dem legendären Glacier Express von Andermatt nach Chur» sowie Fahrt in den Raum von Davos

Auch der heutige Tag steht im Zeichen der faszinierenden Bergbahnen. Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus ent­lang des kristallklaren, von grünen Wäldern umgebenen Vier­waldstättersees und weiter Richtung Süden nach Andermatt im Kanton Uri. Am Bahnhof der am Gotthardmassiv gelegenen Gemeinde erwartet Sie der legendäre Glacier Express. Die traditionsreiche Bahnverbindung zwischen den Kantonen Wallis und Graubünden besteht seit 1930. Der «langsamste Schnellzug der Welt» ist eine Schmalspurbahn, die sich streckenweise mit Zahnradantrieb die Berge hinaufzieht. Freuen Sie sich auf die un­vergessliche Fahrt durch die herrliche Landschaft mit zahlreichen Bergen, Tälern und Wiesen. In modernen Panoramawagen, die einzigartige Ausblicke auf die Landschaft freigeben, genießen Sie Natur pur. Über den Oberalppass auf 2.033 Metern Höhe und durch die bis zu 400 Meter tiefe Rheinschlucht mit ihren bizarren Felsformationen erreichen Sie am Nachmittag den Bahnhof der Graubündner Hauptstadt Chur. Der Bus bringt Sie zum 3- bis 4-Sterne-Hotel in Davos oder dem Nachbardorf Klosters. Im An­schluss an die Zimmerbelegung wird das Abendessen serviert.

3. Tag

Ausflug «Kurort Davos und die schöne Schatzalp» (fakultativ)

Gestalten Sie den Tag nach Ihren Vorstellungen. Wenn Sie möchten, entdecken Sie am Vormittag - nachdem Sie bereits die steilste Standseilbahn und den «langsamsten Schnellzug» der Welt kennenlernen konnten - den dritten Superlativ Ihrer Reise. Beim Rundgang erkunden Sie Davos. Mit ihrer Lage auf 1.560 Höhenmetern, ist die Kleinstadt die höchstgelegene der Alpen. Der spannende Kontrast aus langer Tradition und inter­nationalem Flair wird auch Sie begeistern. Nach einem Mittags­imbiss fahren Sie mit der Standseilbahn von der Davoser Promenade zur Schatzalp in 1.861 Metern Höhe. Nach einer Bauzeit von nur wenigen Monaten konnte die Schatzalp-Bahn Ende 1899 eröffnet werden. Davos und die oberhalb liegende Terrasse Schatzalp lieferten Thomas Mann die Inspiration für seinen 1924 erschienenen Bildungsroman «Der Zauberberg». Das Ende des

19. Jahrhunderts im Jugendstil als Sanatorium errichtete Berg­hotel auf der Schatzalp wird von dem, mit dem Nobelpreis der Literatur ausgezeichneten, Schriftsteller mehrfach erwähnt. Die kleine Wanderung zurück nach Davos lässt Sie in die zauberhaf­te Natur und die Ruhe der Bergwelt eintauchen (Preis inklusive Fahrt mit der Standseilbahn und Mittagsimbiss: 50,- €). Das ge­meinsame Abendessen genießen Sie auch heute im Hotel.

4. Tag

«Der berühmte Berina Express und das Weltkulturerbe der UNESCO» sowie Fahrt an den Lago Maggiore

Die rund sechzig Kilometer lange Berninalinie, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts konzipiert wurde, verbindet St. Moritz über den Berninapass mit Tirano in der Weinregion Veltlin in der norditalienischen Lombardei. Gemeinsam mit der Albulalinie wurde die Berninabahn im Jahr 2008 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Am Vormittag werden Sie zum Bahnhof von Tiefencastel gebracht. Die dann folgende Fahrt mit dem berühm­ten Bernina Express auf der Albula- und der Berninalinie über zahlreiche Brücken sowie den über 2.300 Meter hohen gleichnamigen Pass wird Sie begeistern. Kurz vor der italienischen Grenze erreichen Sie das Kreisviadukt von Brusio. Das knapp 143 Meter lange Bauwerk mit neun Bögen und einem Gleisra­dius von 70 Metern wurde im Jahr 1908 eröffnet. Nach Ihrer Ankunft in Tirano bleibt Zeit für einen Imbiss im Restaurant (vor Ort zu bezahlen) oder einen gemütlichen Rundgang. Mit dem Bus fahren Sie schließlich vorbei am Comer See zu Ih­rem 3- bis 4-Sterne-Hotel im Raum Baveno/Stresa oder Pallanza. Aufgrund der malerischen Lage am Westufer des Lago Maggiore haben sich die drei Gemeinden als Ferienorte etabliert. Das mediterrane Klima und die Palmen sind ein herrlicher Kontrast zur Schweizer Bergwelt und den Gletschern. Im Anschluss an die Zimmerbelegung nehmen Sie das Abendessen ein.

5. Tag

Ausflug «Traumhaft schöne Borromäische Inseln» (fakultativ)

Vor der Küste Bavenos liegen die Borromäischen Inseln im Golf von Verbania. Der heutige Tag bietet die Gelegenheit, zwei der insgesamt fünf Binneninseln zu besuchen. Nach dem Frühstück setzen Sie mit dem Schiff zur lsola Bella über. Im Nordosten der Insel errichtete Carlo III. Borromeo im 17. Jahrhundert einen Pa­last für seine Frau lsabella. Freuen Sie sich auf die Besichtigung des barocken Palazzo mit seinen Gärten im italienischen Stil, bevor Sie zur lsola dei Pescatori fahren. Wie der Name verrät, leben die Familien der «Fischerinsel» noch heute unter anderem vom Fischfang. Die lsola dei Pescatori ist die einzige der Inseln, die seit Beginn des 14. Jahrhunderts dauerhaft bewohnt ist. Im Anschluss an das Mittagessen im Restaurant gestalten Sie die Zeit auf der Insel nach Ihren Vorstellungen. Am Nachmittag ma­chen Sie sich auf den Rückweg zum Hotel (Preis inklusive Schiff­fahrten, Eintritt und Mittagessen: 80.- €). Beim Abendessen im Hotel lassen Sie die Eindrücke der Reise Revue passieren.

6. Tag

Rückreise nach Deutschland

Je nach Abflugzeit werden Sie zum Flughafen Mailand gebracht, wo Sie den Rückflug nach Düsseldorf oder Hamburg antreten.


Ihr Hotel

Sie verbringen insgesamt 5 Nächte in 3- bis 4-Sterne-Hotels der Landeskategorie. Voraussichtliche Unterbringung:

1. Nacht: 4* Hotel Krone Sarnen

2. & 3. Nacht: 4* Hotel Kongress oder Park Hotel Silvretta in Klosters/Davos

4. & 5. Nacht: 3* Hotel Milano e Speranza


Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Schweizer Bergbahnen - Von den markanten Bergen zu den Palmen am Lago Maggiore

Reisedokumente:

Für die Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder einen gültigen Reisepass.

Voraussichtliche Flugdaten

Flüge

Die Flüge von Deutschland nach Zürich und zurück nach Deutschland von Mailand erfolgen in der Economy-Klasse. Es sind Direktflüge geplant, durch mögliche Flugplanänderungen sind Umsteigeflüge vorbehalten. Die Flugzeiten teilen wir Ihnen mit den Reiseunterlagen mit.

Gepäckbestimmungen

Die genauen Gepäckbestimmungen teilen wir Ihnen mit Ihren ausführlichen Reiseunterlagen mit.


Ihr Reiseveranstalter

Mondial Tours

Mondial Tours MT SA
CH-Locarno

0541 - 310 883

Info@mondial-tours.com

Es gelten die aktuellen Mondial Tours Reisebedingungen.


Leistungen

  • Flug von Deutschland nach Zürich und zurück von Mailand (Umsteigeverbindung möglich)
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Alle Fahrten und Transfers während der Reise
  • 1 Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3- bis 4-Sterne-Hotel im Raum Vierwaldstättersee/Starnersee
  • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 3- bis 4-Sterne Hotel in Davos oder Klosters
  • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 3- bis 4-Sterne-Hotel im Raum Baveno/Stresa oder Pallanza am Lago Maggiore (Landeskategorie)
  • 5 Abendessen in den Hotels (vom 1. bis 5.Tag)
  • Ausflug «Die steilste Standseilbahn der Welt» inklusive Fahrt mit der Standseilbahn Schwyz-Stoos von Schwyz nach Stoos und zurück
  • «Legendärer Glacier Express» - Fahrt im Panoramawagen des Glacier Express von Andermatt nach Chur, reservierter Sitzplatz (2. Klasse)
  • «Der Bernina Express und das Weltkulturerbe der UNESCO» - Fahrt im Panoramawagen des Bernina Express von Tiefencastel nach Tirano, reservierter Sitzplatz (2. Klasse)
  • Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung
  • Ausführliche Reiseunterlagen

Zusätzlich buchbar

  • Ausflug «Kurport Davos und die schöne Schatzalp» - inklusive Fahrt mit der Schatzalp-Bahn und Mittagsimbiss 50,-€
  • Ausflug «Traumhaft schöne Borromäische Inseln», inklusive Schiffahrten, Eintritt und Mittagessen auf der Isola dei Pescatori 80,-€

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Kurtaxe/Citytax

Persönliche Beratung

Wertvolle Tipps für Ihre nächste Reise. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Traumurlaub zu finden und zu planen.

0461 808 4393
Mo - Fr: 09.00 - 16.00 Uhr

Termin vereinbaren

Schweizer Bergbahnen - Von den markanten Bergen zu den Palmen am Lago Maggiore

Kunden buchten auch: